Einleitung: Die Eigenschaften der Flasche

Die Flasche schützt die Qualität und Reinheit des natürlichen Mineralwassers von evian von der Abfüllung bis zum Konsum.

  • Die Verpackung schützt das Produkt über alle Schritte der Lieferkette hinweg: auf dem Weg von der Fabrik bis ins Geschäft und letztendlich zum Konsumenten.
  • Die Verpackung spielt eine wichtige Rolle beim Schutz der Reinheit und Qualität des natürlichen Mineralwassers und somit der Lebensmittelsicherheit für den Konsumenten.
  • Die Verpackung liefert dem Konsumenten durch das Etikett relevante Produktinformationen.
  • Wir passen unsere Verpackungsformate verschiedenen Bedürfnissen an, sodass ausreichendes Trinken über den ganzen Tag einfach gelingt.      

Die Ambition von evian ist es, dass alle Flaschen ein zweites Leben bekommen, indem sie recycelt werden und so eine wertvolle Ressource statt Abfall darstellen. Unsere Teams arbeiten seit über 20 Jahren täglich daran, die Auswirkungen der Flaschen auf die Umwelt in ihrem gesamten Lebenszyklus zu reduzieren. Finden Sie durch Klicken auf die jeweilige Phase mehr über unsere Massnahmen heraus.

Ökologisches Design

Das von evian gegründete Centre International d’Expertise sur l’Eau (CIELE), direkt neben dem Werk von evian gelegen, bringt internationale Experten zusammen. Gemeinsam arbeiten sie daran, neue Verpackungen zu entwickeln und führen während der Konzeptphase verschiedenste Tests durch. Diese Tests betreffen unter anderem die unterschiedlichen Schritte des Produktlebenszyklus: vom Design, über die Produktion, den Transport und das Recycling.

Rohmaterialien

PET (Polyethylenterephthalat)

PET ist ein 100 Prozent recycelbares Material und wird zur Herstellung von evian Flaschen verwendet.

PET ist ein luftdichtes Material, das sich nicht verändert und vollkommen geschmacksneutral ist. Dank seiner Eigenschaften bewahrt es die Qualität des natürlichen Mineralwassers von evian von der Abfüllung bis zum Konsum und ermöglicht die Produktion einer leichten Verpackung.

Bei der Herstellung der PET-Flaschen werden kein Bisphenol A und – auch wenn es der Name Polyethylenterephthalat anders vermuten lassen könnte – keine Weichmacher wie etwa Phthalate verwendet. PET ist ein anerkanntes, sicheres und vielfach geprüftes Lebensmittelkontaktmaterial.

Recycletes Plastik (rPET)

evian arbeitet aktiv daran, den Anteil an recycleten Plastik (rPET) in den Flaschen zu erhöhen.

evian war 2008 eine der ersten Mineralwassermarken, die aus der Abfalltrennung gewonnenes PET nutzte, um es in den eigenen Flaschen wiederzuverwenden. In den meisten Flaschentypen von evian wird heute rPET verwendet. Ziel ist es bis 2020 einen Anteil von 25 Prozent rPET in unseren Flaschen zu erreichen.

Plastik aus pflanzlichen Rohstoffen

Produktion

Die PET-Flaschen werden direkt im Werk von evian hergestellt, das sich in unmittelbarer Nähe der Quelle befindet.

Vor Ort haben wir ein integriertes Management-System entwickelt, um nachhaltig arbeiten zu können. Dieses System umfasst:

  • Qualitätsstandards nach ISO 9001
  • Umweltstandards nach ISO 14001
  • Lebensmittelsicherheitsstandards nach ISO 22000
  • und Energiestandards nach ISO 50001

Industrieabfall

Darüber hinaus bereiten wir das Abwasser auf, das im Herstellungsprozess von evian Flaschen in der Fabrik anfällt.

So haben wir 2014 eine besondere, pflanzen- und mineralstoffbasierte Aufbereitungsanlage für Abwasser eingeführt. Diese innovative Anlage bereitet das anfallende Abwasser natürlich, ohne Chemikalien, auf. Diese Form der Aufbereitung entspricht allen strengen gesetzlichen Anforderungen.

Transport

Der Transport macht insgesamt 42 Prozent des CO2-Fussabdrucks von evian aus. Für die Zukunft ist es deshalb das Ziel, unterschiedliche Formen des Transports miteinander zu kombinieren, um so den Transport auf der Schiene zu steigern und den CO2-Fussabdruck beim Transport zu reduzieren.

Trinken

evian bietet unterschiedliche Flaschengrössen für unterschiedliche Anlässe an.

Recycling

evian Flaschen können ein zweites Leben haben, insbesondere wenn sie auf die richtige Weise recycelt werden.

evian hat sich selbst zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein der Konsumenten zu erhöhen, dass Flaschen durch Recycling ein zweites Leben ermöglicht werden kann. Aus diesem Grund fördert evian zahlreiche lokale Initiativen. In der Schweiz ist evian Teil der Branchenvereingung PET-Recycling Schweiz, die ein gesamtschweizerisches Entsorgungsnetz für PET-Flaschen zur Verfügung stellt.

Geben Sie Ihre PET-Flaschen an einer von über 45‘000 PET-Recycling Sammelstellen in der Schweiz zurück, denn so beginnt der Recycling-Kreislauf der PET-Flaschen von neuem. Die PET-Recyclingquote liegt bei 82 Prozent und ist somit deutlich höher als die Mindestvorgabe des Bundes von 75 Prozent – und übertrifft auch manche Länder mit Pfandsystem. Dieser Erfolg ist das Resultat einer optimalen Zusammenarbeit zwischen Getränkeherstellern wie evian, dem Detailhandel und den Endkonsumenten.

Nachdem die Flaschen zurückgegeben wurden, entsteht daraus recycelter Plastik, sogenanntes rPET:

All unsere Flaschen inklusive ihrer Deckel können recycelt werden. So entstehen aus den alten Flaschen neue Flaschen oder sie werden zu Alltagsgegenständen wie Fleece-Jacken, Einkaufstaschen oder Regenschirmen verarbeitet. Unsere höchste Priorität ist es, einen aktiven Beitrag zum Recycling und zum Produktlebenszyklus von Plastik zu leisten.

Flaschen haben mehr als nur ein Leben!